Unsere Fotografen – Grenzenlose Geschichte-N

Heute möchte ich unsere Fotografen vorstellen!

Sebastian Cunitz und Julius Matuschik, denn ohne die gäbe es die tolle Bilder unserer Ausstellung nicht.

Beide haben immer ein Blick für die Details, die Jana und ich sonst verpasst hätten.

Sebastian Cunitz wurde 1983 in München geboren. Momentan studiert er Fotojournalismus und Dokumentarfotografie an der Fachhochschule Hannover. Schwerpunkt seiner fotografischen Arbeit sind Dokumentationen und Portraits. Neben seinem Studium arbeitet er seit 2010 als freier Fotograf. Cunitz ist Gründungsmitglied der Produzentengalerie BOHAI in Hannover im Oktober 2013. Gemeinsam mit Julius Matuschik hat Sebastian Cunitz das Magazinprojekt CAMEO MAGAZIN gegründet.

Julius Matuschik wurde 1986 in Radolfzell am Bodensee geboren. Nach einer Ausbildung zum fototechnischen Assistenten begann er 2009 an der Hochschule Hannover Fotojournalismus und Dokumentarfotografie zu studieren. Sein fotografischer Schwerpunkt liegt auf dokumentarischer Fotografie, Fotojournalismus und Portrait-Fotografie mit einer Vorliebe zum Nahen Osten.

Er ist Mitbegründer der Galerie Bohai in Hannover und hat gemeinsam mit Sebastian Cunitz das Cameo Magazin gegründet.

Kioomars Musayyebi

kioomars

Als Komponist von Weltmusik und Orientalischer Musik ist Kioomars Musayyebi ein Meister seines Fachs! In Teheran geboren, spielt er seit seinem siebten Lebensjahr Santur, einem wichtigen Instrument in der klassischen irakischen und persischen Musik. Ob als Solokünstler, Theatermusiker, Filmmusikkomponist oder als Mitglied des Dortmunder Transorient Orchester – Musayyebis bringt seinem Publikum die kammermusikalische, sehr intime Tradition des Santurspiels mit viel Offenheit und Feingefühl nahe und begeistert. Sein Spiel lädt ein zum Träumen und Staunen, die Klänge entfalten sich in fließenden Melodien, hauchen kunstvoll und heimlich Fernweh in die Ohrmuscheln und Herzen.

Ihr könnt einen Blick in Kiomaars Arbeit hier werfen!

Kioomars Musayyebi spielt während der Ausstellung Grenzenlose Geschichte-N am Freitag 14. August um 19.00 Uhr.

Eintritt zwischen 5€ und 15€ je nach Ermessen!

Rahmenprogramm Grenzenlose Geschichte-N

Liebes Publikum,

Hall of Fame © Julius Matuschik und Sebastian Cunitz

 

wir freuen uns auf deinen Besuch!
Hier findest du unser Rahmenprogramm für August während der Ausstellungszeit.

PROGRAMM AUGUST
Sa. 1.08. VERNISSAGE Teezeremonie aus aller WeltMusik: Mehmet Çetik 19.00 Uhr
Di. 4.08.  Musik Workshop* 11.00 – 14.00 Uhr
Mi. 5.08. Musik Workshop* 17.30 – 20.30 Uhr
Do. 6.08. Musik Workshop* 11.00 – 14.00 Uhr
Fr. 7.08 LESUNG – Mostafa Arkiaus „Die alte Frau“ aus der Anthologie „ICH IST EIN ANDERER“.Eintritt zwischen 5€ und 15€ je nach Ermessen 19.00 – 20.00 Uhr
Di. 11.08. Musik Workshop* 11.00 – 14.00 Uhr
Mi. 12.08. Musik Workshop* 17.30 – 20.30 Uhr
Do. 13.08 Musik Workshop* 11.00 – 14.00 Uhr
Fr. 14.08 KONZERT – Kioomars Musayyebi spielt Santour ein iranisches Hackbrett.Eintritt zwischen 5€ und 15€ je nach Ermessen 19.00 Uhr
Sa. 22.08 PERFORMANCE – Theater Howei„Über Liebe – eine Show“Eintritt je nach Ermessen – Reservierung unter:watch-act@gmx.de 19:00 Uhr
Di. 25.08 Musik Workshop* 11.00 – 14.00 Uhr
Mi. 26.08 Musik Workshop* 17.30 – 20.30 Uhr
Do. 27.08 Musik Workshop* 11.00 – 14.00 Uhr
Fr. 28.08 KONZERT – Birte Wolter ist Singer & SongWriter und spielt eigene Lieder, sowie Cover SongsEintritt zwischen 5€ und 15€ je nach Ermessen 19.00 Uhr

 

* MUSIK WORKSHOP MIT BIRTE WOLTER BODYPERCUSSION, SEITENINSTRUMENTE UND GESANG.Zum Experimentieren und selber machen, für Musiker und nicht Musiker!Teilnahmegebühr zwischen 5 und 15 € je nach Ermessen. Anmeldung unter: mail@iq-hildesheim.de